Malerei als Hobby

Home
Galerie
Links
Impressum/Kontakt

1959 kam ich in Berlin zur Welt und überstand die Schullaufbahn recht gut. Es folgte der Abschluss der Erzieherausbildung. Nach der Geburt der zweiten Tochter, beendete ich vorübergehend das Berufsleben. Aber dies war nicht von Dauer. Der Einstieg ins Arbeitsleben war nicht einfach, doch der Arbeitsalltag hatte mich schnell wieder. Kreative Aktivitäten kamen dann leider zu kurz. Eine gute Freundin brachte mich dann zum Malen. Ich bewunderte ihre Bilder schon immer. Schließlich nahm sie mich zu einem Malkurs mit, und es war um mich geschehen. Auch hat mich meine Cousine inspiriert. Sie ist freischaffende Kunstmalerin in Stolpen. Seit dem nehme ich regelmäßig an Malkursen teil. Einige Teilnehmer treffen sich einmal in der Woche zum gemeinsamen Malen ( die Montagsmaler) und tauschen Erfahrungen und Ideen aus. Wir dürfen die Räume des ASK , in dem sich viele Künstler präsentieren, nutzen. Die "Malerei" ist eine willkommene Abwechslung zum Arbeitsalltag. Doch leider bleibt nicht viel Zeit dafür übrig.

das Anklicken meines Bildes zeigt mein Kleines "Atelier"und ich lade zum Spaziergang durch unser kleines Paradies ein